Jahresveranstaltung vom Freitag 24.08.2007 in Visp VS

Gerne möchten wir Sie zur Jahresveranstaltung des Kompetenznetzwerks Wasser im Berggebiet einladen, die dieses Jahr unter dem Motto “Der Wert des Wassers für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Schweiz” steht. Es erwarten Sie informative Referate, eine interessante Podiumsdiskussion und die mit Spannung erwartete Übergabe des dritten Swiss Mountain Water Awards.

Als besondere Attraktion der diesjährigen Jahresveranstaltung bietet das Kompetenznetzwerk Wasser im Berggebiet zusammen mit der SBB, der BLS AG und der BLS Alptransit AG einen Extrazug durch den NEAT-Basistunnel am Lötschberg an. Dies ermöglicht Ihnen – notabene noch vor der fahrplanmässigen Eröffnung im Dezember – in nur rund zwei Stunden Fahrzeit von Zürich nach Visp zu gelangen.

Da die Platzzahl beschränkt ist, wären wir Ihnen um eine baldige Anmeldung bis zum 13.07.2007 dankbar. Wir würden uns sehr freuen, Sie sowohl im Sonderzug, als auch an der eigentlichen Tagung in Visp unter unseren Gästen begrüssen zu dürfen.

Tagungsprogramm 24.08.2007
Zeit Programmpunkt
10:00 Begrüssung
Staatsrat Thomas Burgener
10:10 Einführung in das Thema
Landesstatthalter Pankraz Freitag
10:20 Kommen nach den Ölbaronen nun die Wasserbarone?
Beda Stadler (Universität Bern)
10:40 Wasser – ein Schlüsselfaktor für die Zukunft des Berggebiets
Claude Martin (ehemals WWF International)
11:00 Lösen neue Technologien die Probleme in der Wasserdebatte?
Kurt Rohrbach (Direktionspräsident der BKW FMB Energie AG)
11:20 Pause
11:50 Podiumsdiskussion: “Der Wert des Wassers für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Schweiz”
Beda M. Stadler, Claude Martin, Alexander Zehnder und Kurt Rohrbach
Moderation: Ernst A. Brugger
12:45 Preisverleihung Swiss Mountain Water Award 2007
Pankraz Freitag, Präsident der Jury
13:10 Stehlunch
Fahrplan Sonderzug 24.08.2007
Zeit Abfahrtsort/Zusteigemöglichkeit
07:40 Zürich HB
08:12 Olten
09:04 Thun
09:37 Ankunft in Visp
14:45 Abfahrt in Visp
15:19 Thun
16:09 Olten
17:14 Zürich HB
Tagungsinformationen

Die Jahresveranstaltung findet am 24.08.2007 im Kongresszentrum La Poste in Visp statt. Der Weg zur Aula ist sowohl vom Bahnhof aus als auch vom unmittelbar neben dem Kongresszentrum gelegenen Parkhaus aus signalisiert. Die Tagung wird vom Kompetenznetzwerk Wasser im Berggebiet und seinen Partnern und Sponsoren als Beitrag zur Diskussion zum Thema Wasser offeriert und ist deshalb kostenlos.

Anreise mit dem Extrazug

Informationen zum Fahrplan entnehmen Sie bitte obiger Tabelle. Beachten Sie dabei, dass der Zug in Bern nicht halten wird. Dieser Extrazug bietet den Tagungsbesuchern noch vor der offiziellen Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels im kommendne Dezember die Möglichkeit in nur rund zwei Stunden von Zürich nach Visp zu reisen. Selbstverständlich fährt der Extrazug nach der Tagung wieder auf der gleichen Route zurück bis Zürich.

Während der Hinreise wird Dr. Mathias Tromp, Vorsitzender der Geschäftsleitung der BLS AG, im Rahmen einer kurzen Begrüssung über die hydro(-geo-)logischen Herausforderungen dieses Jahrhunderbauwerks informieren.

Situationsplan Visp

Eine PDF-Datei mit dem Situationsplan von Visp finden sie hier.